Klimapavillon im Kurpark von Hauzenberg - 2000
Auftraggeber: Stadt Hauzenberg

Auf dem Grundstück der ehemaligen Kläranlage ist die Klimatherapiehalle über die Hochwassermarke des angrenzenden Staffelbaches aufgeständert. Das S-förmig geschwungene Dach lastet auf zwei Stützenreihen ab und ist gegen Windauftrieb mit filigranen vertikalen Holzzangen gesichert. Holzausfachungen unterschiedlicher Transparenz und Maßgliederung geben dem Gebäude seine charakteristische Gestalt, mit einem kleinen, gläsernen Kontrapunkt.